Tee kalt genießen

My Jojo Style

Tee aufgebrüht, hingestellt und vergessen. Wer kennt das nicht? Doch meistens hat mir der Tee auch kalt ganz gut geschmeckt. Gerade Früchtetee mag ich kalt fast schon lieber. Schmeckt wie Eistee (logisch) nur nicht so süß und künstlich.

Die Revolution: Tee nicht mehr aufbrühen, um ihn dann doch kalt zu genießen sondern direkt kalt ziehen lassen. Nennt sich auch ‚Cold Brew‘ und kennt der ein oder andere bestimmt vom Kaffee.

Einfach ein bisschen von deinem losen Lieblingstee in eine Kanne mit kaltem Wasser geben und im Kühlschrank durchziehen lassen. Fertig ist dein Lieblingstee als super erfrischendes Kaltgetränk :)

Vorteile:

  • Energie sparen, da Wasser kochen nicht nötig ist
  • Zeit sparen, da der Tee nicht abkühlen muss
  • leichte Zubereitung
  • Tein bzw. Koffein wird wenig bis garnicht gelöst, daher auch super zum abends Genießen
  • Hitzeempfindliches Vitamin C bleibt erhalten

Die Ziehzeit hängt ganz von der Teesorte, der Menge und deinem persönlichen Geschmack ab…

Ursprünglichen Post anzeigen 179 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s